FC Augsburg gegen Hannver 96 – das ist das auch das Duell der beiden schnellsten Spieler der Liga: Marcel Heller (31) gegen Ihlas Bebou (23).
Beim Augsburger wurden 35,07 km/h gemessen, beim Hannoveraner sogar 35,25 km/h.
Dank des Neuzugangs raste der FCA mit zwölf Punkten nach acht Spielen zum besten Saisonstart der Vereinsgeschichte, auch weil der Flügelflitzer konstant beweist, dass er eben mehr ist als nur ein Sprinter.

Heller: „Der Spielstil hier kommt mir entgegen. In Darmstadt haben wir hoch und weit und dann hinterher gespielt. In Augsburg spielen wir aktiven Fußball, schlagen also nicht die Bälle raus, son dern fangen auch etwas mit dem Ball an. Das ist besser für mich, weil ich eben nicht nur hin und her renne.“

Und wie knackt Augsburg Hannover (erst sechs Gegentore)? „Wir wollen mit Tempo zum Erfolg kommen.“ Klar, denn beim FCA ist keiner schneller als Heller.

 

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/fussball-mix/schneller-heller-fca-53607088.bild.html

Foto: FC Augsburg

Jetzt einen Kommentar schreiben