Robin Kehr verlängert seinen Vertrag bei Borussia Dortmund und unterzeichnet einen bis 2021 datierten Lizenzspielervertrag.
Der 18 – Jährige Flügelflitzer aus der U-19 (nach Messungen einer der schnellsten Jungen des gesamten Vereins, inklusive den Profis), spielte bis zur U-15 noch für den FC St. Pauli und wagte zur U-16 dann den Schritt zu den Borussen. Seitdem entwickelte sich Robin prächtig, ist zudem eine feste Größe in den U-Teams des DfB.
Nun erhält Robin also seinen hart erarbeiteten Lizenzspielervertrag und darf sich zukünftig bei den Profis präsentieren.

Super Robin, weiter so!

 

 

Foto: Borussia Dortmund

 

 

 

 

 

Jetzt einen Kommentar schreiben