Sports-United-Splitter vom 17. August 2017

In den heutigen Sports-United-Splittern findet ihr kurze News zu einigen unserer Jungs.

Demirovic nominiert
Ermedin Demirovic von Deportivo Alaves wurde für das EM-Qualifikationsspiel der U21-Auswahl von Bosnien-Herzegowina nominiert. Am 9. September trifft das Team auf die U21-Nationalmannschaft von Rumänien. Für „Medo“ ist es die erste Nominierung für die U21 seines Landes.

Erneuter Doppelpack von Moukoko
Beim 3:0-Sieg der U17 des BVB traf Youssoufa Moukoko am Mittwoch (16.08.17) erneut doppelt. Bereits in der 10. Minute netzte der 12-Jährige per Elfmeter zur 1:0-Führung ein, nachdem er selbst im Strafraum gefoult wurde. In der 52. Minute traf er zur 2:0-Führung. Für Youssoufa war es der zweite Doppelpack im zweiten Pflichtspiel für die U17. „Er ist ein klasse Junge und es macht jeden Tag Spaß mit ihm zu arbeiten. Aber auch bei Youssoufa gibt es noch Dinge, die verbessert werden müssen”, so Dortmunds Trainer Sebastian Geppert.

Wintzheimer führt Törjäger-Tabelle an
Einen deutlichen Heimerfolg durfte die U19 des FC Bayern München am Mittwochabend (16.08.17) bejubeln. In ihrem ersten Spiel am neuen FC Bayern Campus setzte sich die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß gegen den Karlsruher SC mit 4:1 (0:1) durch. Malik Batmaz hatte den KSC in Minute 23 zunächst in Führung gebracht. Nach der Halbzeit drehten Manuel Wintzheimer mit einem Dreierpack (50./60./73.) und Can Karatas (65.) den Spielstand zugunsten der Münchner, die somit ihren ersten Saisonsieg feiern durften. Mit sechs Treffern in zwei Spielen führt der 18-jährige Wintzheimer die Torjäger-Tabelle der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest an.

Schreck in letzter Minute
In der A-Junioren-Bundesliga West siegte Bayer 04 Leverkusen am Mittwochabend (16.08.17) mit 1:0 gegen DSC Arminia Bielefeld. Bis zur 90. Minute sahen die Zuschauer ein torloses Spiel, ehe Sam Schreck den Ball in der letzten Aktion des Aufeinandertreffens noch ins Netz beförderte und seinem Team so einen großen Jubel und drei Punkte bescheren konnte.

Auch Ludewig treffsicher
Beim Duell zwischen RB Leipzig und Hertha BSC Berlin am Mittwochabend (16.08.17) gelang Kilian Ludewig das Tor zum 2:0 für seine Leipziger (35.). Für ihn war es das erste Saisontor im zweiten Liga-Spiel. Insgesamt konnte sein Team mit dem 2:0-Sieg den zweiten Dreier in Folge einfahren.

 

Foto: Deportivo Alaves

Jetzt einen Kommentar schreiben