Sports-United-Splitter vom 13.05.2019

Doppeltitel für Son
Heung Min Son wurde nach einer überragenden Saison von dem Tottenham’s Official Supporters Club zum Spieler der Saison gewählt. Ebenfalls durfte der Fan-Liebling die Trophäe für das „Tor der Saison“ mit nach Hause nehmen. Stark, Sonny!

Mai sichert die Meisterschaft
Geschafft! Die Amateure des FC Bayern um Lukas Mai sind vorzeitig Meister der Regionalliga Bayern. Das von Holger Seitz trainierte Team bezwang am Freitagabend im letzten Heimspiel der Saison die SpVgg Greuther Fürth mit 3:1und ist nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Somit ist die Reserve des Rekordmeisters auch endgültig für die Relegation um den Aufstieg in die Dritte Liga, Ende Mai gegen den Meister der Regionalliga Nord, qualifiziert. Lukas Mai führte das Team mit dem 1:0 auf die Siegerstraße. „Es ist etwas Einmaliges. Ich bin mega stolz, Teil dieser Mannschaft zu sein. Auch die Fans waren heute, wie schon die gesamte Saison, überragend! Sie haben uns in jeder Phase super unterstütz. Ohne sie hätten wir das in der Form nicht geschafft. Jetzt will ich mit dem Team auch den Aufstieg schaffen“, so Mai. Glückwunsch!

Choi und der KSC sichern den Aufstieg
Der KSC ist zurück in der 2. Bundesliga! Am Samstagnachmittag (11.05.19) machte das Team von Alois Schwartz durch einen 4:1-Erfolg beim SC Preußen Münster alles klar. Einen Spieltag vor Saisonende ist den Blau-Weißen der zweite Tabellenplatz damit nicht mehr zu nehmen. Somit werden wir Kyoung-Rok Choi und sein Team kommende Saison wieder in der 2. Liga begrüßen dürfen. Willkommen zurück Kyoung!

Doppelpack Gregoritsch
Der FC Augsburg hat im letzten Heimspiel der Saison eine bittere 3:4-Niederlage hinnehmen müssen. Gegen Hertha BSC ging der FCA in einem nach der Pause äußerst turbulenten Spiel zwar drei Mal in Führung, ein strittiger Elfmeter in der Nachspielzeit brachte die Fuggerstädter aber um ihren Lohn. Michael Gregoritsch gelang an diesem Nachmittag vor heimischen Publikum ein Doppelpack (50./70.), der jedoch nicht zum Sieg reichte. 

RB Salzburg für Champions League qualifiziert
Red Bull Salzburg wird in der Saison 2019/20 ohne Qualifikation fix in der UEFA Champions League antreten. Somit gibt es für unsere Jungs Albert Vallci und Kilian Ludewig einen Grund zur Freude. Dank vieler Punkte in der Fünfjahreswertung (Bewertungszeitraum: Saison 2013/14 bis Saison 2017/18) und dem viertel Tabellenplatz von Tottenham Hotspur in der Premier League geht es direkt in die Gruppenphase. Auch Hee-Chan Hwang wird sich ein wenig freuen dürfen. Denn der an den HSV ausgeliehene Stürmer wird in der kommenden Saison wieder mit den Jungs aus Salzburg auflaufen. 

David Philipp wieder erfolgreich
Mit einem klaren 5:0-Sieg gegen die SG Dynamo Dresden beendete Werders U19 am Samstag die A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. David Philipp traf mit seinem 20. Saisontreffer zum 4:0 (61.). „Wir haben wirklich klasse Fußball gespielt. Gegen einen guten Gegner aus Dresden haben wir es in allen Bereichen stark gemacht. Wir haben hervorragend hinten rausgespielt, nach Ballverlusten schnell den Ball zurückgewonnen und uns extrem viele Chancen herausgespielt. Es war wirklich eine beeindruckende Vorstellung der Mannschaft. Für mich ein perfekter Abschluss der Punktspiele“, so Trainer Marco Grote. Da zeitgleich sowohl der FC St. Pauli als auch RB Leipzig eine Niederlage einsteckten, sprang die Grote-Elf mit dem Sieg zudem auf Platz 2 in der Abschlusstabelle. Der Saisonabschluss der Grün-Weißen findet am Mittwoch, 15.05.2019, statt. Im Finale um den Bremer Landespokals treffen David Philipp und sein Team um 19 Uhr auf den SC Borgfeld.

 

Foto: Imago Images

Jetzt einen Kommentar schreiben