Sports-United-Splitter vom 16.09.19

Sonny trifft doppelt
Am Samstag (14.09.19) gewann Tottenham Hotspur souverän mit 4:0 gegen Crystal Palace.
Ein Mann hatte ganz besonders zu dem Sieg beigetragen. Heung-min Son. Sonny brachte seine Mannschaft bereits in der 10. Minute mit einer schönen Einzelaktion in Führung.
Bereits in der 23. Minute netzte er wieder ein. Nach einer schönen Kombination stand Sonny goldrichtig und traf sehenswert per Volley zur 3:0 – Pausenführung. Mit dem Sieg schob Tottenham sich wieder auf den dritten Tabellenplatz.
Super Sonny, weiter so!

Wimmer debütiert
Kevin Wimmer gab beim gestrigen 2:0 – Heimspielsieg (15.09.2019) von Royal Excel Mouscron über KV Kortrijk sein Debüt für die Belgier. Kevin stand gleich in der Startelf und zeigte über 90 Minuten eine starke Leistung.
Mit dem Sieg festigte seine Mannschaft den dritten Tabellenplatz und bleibt weiter an den beiden ersten Tabellenplätzen dran.
Glückwunsch, Kevin!

Wintzheimer Debüt für Bochum
Manuel Wintzheimer feierte beim 2:2 – Unentschieden am Sonntag (15.09.19) gegen Dynamo Dresden sein Debüt im VfL Bochum Trikot.
Manu kam in der 72. Minute beim Spielstand von 0:2 für die Dresdener ins Spiel und sollte die Offensive der Bochumer nochmal beleben. Mit Erfolg. Das Spiel endete 2:2 und Manu zeigte ein gutes Debüt. Unsere anderen beiden Sports United Jungs Vitaly Janelt und Sebastian Maier standen beide in der Startelf.
Manu, weiter so!!

Moukoko macht BVB-Sieg klar
Am Samstag (14.09.2019) musste die U19 von Borussia Dortmund auswärts beim FC Viktoria Köln ran. Und sie lösten Ihre Aufgabe souverän. Auch wenn zur Halbzeitpause noch keine Tore fielen. In der 50. Minute erzielte der BVB das 1:0. In der 72. Minute erzielte unser Junge Youssoufa Moukoko den 2:0 – Endstand. Sein bereits zehnter Treffer im fünften Spiel.
Während Youssoufa in der Startelf stand, kam unser zweiter Junge Rilind Hetemi zur Halbzeit ins Spiel und brachte zur zweiten Halbzeit nochmal ordentlich Schwung ins Spiel.
Glückwunsch, Männer!

 

Jetzt einen Kommentar schreiben