Sports-United-Splitter vom 30.09.19

Batista-Meier mit Torerfolg
Was für ein starker Auftritt! Die Amateure des FC Bayern um unsere Jungs Oliver Batista-Meier und Lukas Mai durften am Samstag einen Kantersieg beim SC Preußen Münster bejubeln. Am zehnten Spieltag der 3. Liga gewann das Team von Trainer Sebastian Hoeneß mit 4:1 (4:0). Oliver Batista-Meier (12.) war für die Münchner erfolgreich und traf vor den 7.623 Zuschauern. 14 Zähler hat der FCB nun auf dem Konto und rangiert damit auf Platz zehn.
Am kommenden Sonntag steht das nächste Heimspiel für die Amateure auf dem Programm. Um 13 Uhr empfangen die Bayern Eintracht Braunschweig im Stadion an der Grünwalder Straße.

Schäfer und Seo treffen für die Eintracht.
Nach einer Partie auf Augenhöhe belohnte sich die U17 vom Eintracht Frankfurt am Wochenende mit einem 1:2 (0:1)-Auswärtserfolg beim VfB Stuttgart und hält damit den Anschluss an die Spitze der Liga. Gianluca Schäfer bereitete den Führungstreffer vor und schoss in der 52. Minute das Siegtor, als er mit einem langen Ball steil geschickt wurde und unhaltbar abschloss. Glückwunsch und weiter so!

Nach dem Derbysieg am vergangenen Mittwoch empfing die U19 von Eintracht Frankfurt den 1. FC Kaiserslautern. Nach einem Platzverweis und einem 1:2-Rückstand erarbeiteten sich unsere Jungadler mit einem Tor in den letzten Minuten einen verdienten Punkt. Seo traf in der 12. Minute zur 1:0-Führung, indem er nach einer Flanke von links unhaltbar einnickte.

Wohlers trifft für Altona 93
Beim 2:2 von Altona 93 gegen HSC Hannover gelang Ole Wohlers ein Treffer für die Jungs aus Hamburg. Dominik Vilches-Bermudez vertändelte als Innenverteidiger des HSC den Ball an Ole Wohlers, der aus 16 Metern einschoss (27.). Glückwunsch!

 

Foto: imago-images

Jetzt einen Kommentar schreiben