Der VfL Bochum hat den ersehnten Heimsieg errungen. Zum Abschluss des 12. Spieltages bezwang der Revierklub am Montagabend den 1. FC Nürnberg mit 3:1 (3:0). Den ersten Sieg im Ruhrstadion nach zuvor fünf Heim-Unentschieden schossen vor 16.046 Zuschauern Danilo Soares (9. Minute), Simon Lorenz (40.) und Manuel Wintzheimer (45.) bei seinem Startelf-Debüt heraus. Glückwunsch und weiter so, Manu!

 

 

Foto: imago-images

Jetzt einen Kommentar schreiben